Nächster Stammtisch in Dresden: 11. April 2022

Die DTJV lädt hiermit herzlich zum nächsten Stammtisch in Dreden ein.

Der Stammtisch findet am

11.04.2022 um 19:30 Uhr wie gewohnt im Schillergarten, Schillerplatz 9, 01309 Dresden

statt.

Um ausreichend Plätze zu reservieren, wird um Anmeldung unter ts(at)advokatschmidt.com beim DTJV-Präsidenten Tilman Schmidt gebeten.

Nächster Stammtisch in Prag: 22. März 2022

Die DTJV lädt hiermit herzlich zum nächsten Stammtisch in Prag ein.

Der Stammtisch findet am

Dienstag, den 22. März 2022 ab 18:30 Uhr im „Bullerbyn“, Chodská 17, Praha – Vinohrady

statt.

Um ausreichend Plätze zu reservieren, wird um Anmeldung unter ts(at)advokatschmidt.com beim DTJV-Präsidenten Tilman Schmidt gebeten.

Nächster Stammtisch in Prag: 14. Februar 2022

Die DTJV lädt hiermit herzlich zum nächsten Stammtisch in Prag ein.

Der Stammtisch findet am

14. Februar 2022

im Café Bar Pilotů, Donská 168/19, 101 00 Praha 10-Vršovice, ab 20 Uhr

statt.

Aus Kapaziätsgründen wird um Anmeldung unter ts(at)advokatschmidt.com beim DTJV-Präsidenten Tilman Schmidt gebeten, um Plätze in ausreichender Anzahl zu reservieren.

DTJV-Präsident besucht Beirat Tino Sorge (CDU) in Berlin

DTJV-Präsident RA Tilman Schmidt hat seinen Studienfreund & Beirat der DTJV e.V. MdB Tino Sorge in Berlin besucht. Bei dieser Gelegenheit gratulierte er unserem Beiratsmitglied persönlich zu seiner Wahl als gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Die Wahl erfolgte am 13.12.2021.

DTJV-Präsident Tilman Schmidt ist nach Berlin gekommen, um Tino Sorge zu seinem neuen Amt persönlich zu gratulieren.

DE-CZ-Dialog in Dresden

Am 05.11.2021 hat die DTJV e.V. einen deutsch-tschechischen Dialog zu aktuellen Themen in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden abgehalten.

Eröffnet wurde die Veranstaltung nach einer Begrüßung durch den DTJV-Präsidenten Tilman Schmidt mit einem Vortrag von Frau JUDr. Nataša Kovář Chmelíčková, Referatsleiterin für Asyllegislative (Abteilung Asyl- und Migrationspolitik) im Innenministerium der Tschechischen Republik. Sie referierte über tatsächliche und rechtliche Herausforderungen, die sich aufgrund der Covid-19-Pandemie für die Ein- und Ausreise nach Tschechien ergeben haben.

DTJV-Präsident Schmidt mit Generalkonsulin Meissnerová

Es folgte ein Vortrag von Herrn Notar Dr. jur. Joachim Püls. Er informierte über die künftige Möglichkeit, in Deutschland Notartermine zur GmbH-Gründung online wahrzunehmen. Erörtert wurde u.a. auch, welche Möglichkeiten Ausländer, z.B. Tschechen, haben, sich gegenüber dem Notar zu identifizieren, ohne diesen persönlich aufsuchen zu müssen.

Notar Dr. Joach Püls: „Der Online-Notartermin – digitale GmbH-Gründung“

Den Abschluss bildete ein Beitrag des DTJV-Beiratsvorsitzenden Dr. Stephan Heidenhain. Er berichtete aus seiner anwaltlichen Praxis über besondere Probleme, die sich zwischen Deutschland und Tschechien im Zusammenhang mit der doppelten Staatsbürgerschaft ergeben.

Vortrag von Dr. Stephan Heidenhain

Der besondere Dank der DTJV gilt Frau Generalkonsulin JUDr. Markéta Meissnerová sowie unseren Partnern Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Cintinus und der DAK-Krankenverischerung, die einen wichtigen Beitrag zum Gelingen unserer Veranstaltung geleistet haben.

Gemeinsamer Abendspaziergang in Dresden nach der Veranstaltung

 

05.11.2021 – Save the Date: aktuelle Themen im CZ-DE-Dialog in Dresden

Die DTJV lädt in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Generalkonsulat Dresden herzlich deutsch-tschechischen Dialog zu aktuellen Rechtsfragen in beiden Ländern ein.

 

Wann?

Freitag, den 05.11.2021, ab 13 Uhr

 

Wo?

Nieritzstraße 14, 01097 Dresden

 

Mit wem?

  • Dr. jur. Joachim Püls, Thema: „Der Online-Notartermin – digitale GmbH-Gründung“
  • JUDr. Nataša Kovář Chmelíčková, Referatsleiterin für Asyllegislative (Abteilung Asyl- und
  • Migrationspolitik) im Tschechischen Innenministerium
  • Dr. Stephan Heidenhain, Rechtanwalt in Prag, Thema: „Aktuelle Fragen zur doppelten Staatsbürgerschaft“

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an der Veranstaltung haben, melden Sie sich wegen pandemiebedingter Kapazitätsbeschränkungen bitte bei DTJV-Präsident Tilman Schmidt per E-Mail:  ts@advokatschmidt.com

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

 

 

 

Stammtisch in Prag am 07. September 2021

Der nächste DTJV e.V. Stammtisch in Prag findet am Dienstag, den 07. September 2021 im „Grebovka Pavilion“ ab 18:30 h im Grebovka Sady – Praha – Vinohrady statt. Dieses Mal haben wir seit längerem mit dem langjährigen deutschen Journalisten Hans Jörg Schmidt (tätig für diverse Zeitungen, Medien aller Art). einen Ehrengast! Er ist über Tschechien hinaus sehr bekannt für das von ihm verfasste Buch „Tschechien: Ein Länderportrait“. Er wurde im Rahmen des Deutsch – Tschechischen Journalistenpreises 2018 in Olomouc mit der erstmals verliehenen Sonderauszeichnung für langjährige herausragende journalistische Tätigkeit geehrt. Aufgrund seines Humors kann mit einem sehr unterhaltsamen Abend gerechnet werden Gäste sind herzlich willkommen!

Vorstandsklausur der DTJV e.V. vom 09. bis 11. Juli 2021

Der Vorstand der DTJV hat sich in der Zeit vom 09. bis 11. Juli 20201 zu einer Vorstandsklausur in Karlsbad getroffen. Das Treffen wurde genutzt, um auf die vergangenen Veranstaltungen zurückzublicken, Organisatorisches zu klären und neue Veranstaltungen zu planen. Neuigkeiten werden hier und auf der Facebook-Seite der DTJV bekannt gegeben. Zusammengekommen sind DTJV-Präsident RA Tilman Schmidt, der die Vorstandsklausur organisiert hat, und die Vorstandsmitglieder RAin Pavla Knecht, RA Sven Höbel und RA Jan Sommerfeld.

EuGH sucht Juristen als freie Übersetzer (CZ/DE)

Der EuGH sucht Juristen, die als freie Mitarbeiter juristische Texte übersetzen. Es handelt sich dabei z.B. um Verfahrensdokumente, Schlussanträge der Generalanwälte, Urteile und Beschlüsse des EuGH. Gesucht werden u.a. Übersetzer, die aus der tschechischen in die deutsche Sprache sowie aus der deutschen in die tschechische Sprache übersetzen.

Weiterführende Informationen bietet der EuGH auf seiner Webseite auf Deutsch und auf Tschechisch.

Die genauen Ausschreibungsbedingungen sind im Amtsblatt der EU veröffentlicht:

Ausschreibung für Übersetzungen in die deutsche Sprache

Ausschreibung für Übersetzungen in die tschechische Sprache

 

DTJV-Präsident besucht tschechischen Botschafter

DTJV-Präsident Tilman Schmidt ist der Einladung des Botschafters der Tschechischen Republik in Deutschland Tomáš Kafka gefolgt und hat ihn am 24. Juni 2021 an der Botschaft in Berlin getroffen. In einem rund anderthalbstündigen Gespräch haben sich Schmidt und Kafka über die Entwicklung der deutsch-tschechischen Beziehungen in der Covid-19-Pandemie seit März 2020 sowie die deutsche Sichtweise der Visegrad-Staaten ausgetauscht.

Das heutige Gebäude der tschechischen Botschaft hat bereits in der DDR die Botschaft der ČSSR beheimatet

Im Anschluss an das Gespräch führte der Botschafter den DTJV-Präsidenten durch das Gebäude der tschechischen Botschaft, in dem bereits in der DDR die Botschaft der ČSSR beheimatet war. Bei dem Rundgang konnte sich DTJV-Präsident Schmidt auch eine Vorstellung von den geplanten Sanierungsarbeiten des Botschaftsgebäudes machen, die 2023 beginnen sollen.

Tomáš Kafka ist seit jeher Deutschland stark verbunden. Zu Beginn seiner diplomatischen Laufbahn im Jahr 1991war er als Attaché für Kultur, Presse, Forschung und Bildung an der Außenstelle der Botschaft der Tschechischen und Slowakischen Föderativen Republik in Berlin tätig. Von 1995 bis 1997 war er Referent für die deutschsprachigen Länder im Außenministerium der Tschechischen Republik. 1998 Tschechischer übernahm er die Funktion des Ko-Geschäftsführer des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in Prag, die er für mehrere Jahre innehatte. Zuletzt war von 2017 bis 2020 stellvertretender Vizeminister für Europäische Angelegenheiten im Außenministerium.